Meelogic Atlassian Blog

Einführung von Smart Links für Dropbox in Jira und Confluence

✓ Dateien mit Schrägstrich

 

 

Dateien mit Schrägstrich

Es ist allgemein bekannt, dass bereits wenige Klicks Ihren Fluss stören können, egal ob Sie einen Kommentar, eine Seite oder einen Beitrag schreiben. Aus diesem Grund hat Atlassian immer wieder neue Schrägstrich-Befehle hinzugefügt, um Ihnen zu helfen, den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit einzufügen. Wenn Sie jetzt einfach /dropbox im Editor eingeben, können Sie Dateien aus Dropbox schnell finden und einfügen, ohne Ihren Schreibfluss zu verlassen. Fügen Sie ein wichtiges Bild, Dokument, Video, eine Präsentation und mehr hinzu, um Ihren Jira-Themenbeschreibungen und Kommentaren sowie den Confluence-Seiten und -Kommentaren den fehlenden Kontext zu geben.

Gif1.gif

Unformatierte Links lassen eine Seite oder einen Kommentar unordentlich aussehen, und Hyperlinks können wichtige Zusammenhänge darüber verdecken, wohin der Link führt. Mit unserer neuen Smart Link-Erfahrung, dem Schrägstrich-Befehl Dropbox, werden Dateien automatisch als Inline-Link eingefügt. Dadurch erhalten Sie und Ihr Team einen schön formatierten Link, der anzeigt, dass der Link von Dropbox stammt und den Titel der Datei enthält.

image (4).png

Vielleicht möchten Sie mehr Kontext zu der von Ihnen eingefügte Dropbox-Datei liefern? Wechseln Sie einfach von Ihrer Smart Link-Ansicht zu einem Kartenlink, um mehr Details, eine Miniaturvorschau des Inhalts, einige Metadaten und Schaltflächen zum Ausführen von Aktionen anzuzeigen. Um eine vollständige Vorschau der Datei zu erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche “Vorschau” auf dem Karten-Link, um eine eingebettete Vorschau zu öffnen. Hier können Sie die gesamte Datei so einsehen, als ob Sie sie direkt in Dropbox ansehen und mit ihr interagieren würden!

gif3.gif

Es ist bekannt, dass das Einfügen und Anzeigen von Links eine sehr häufig genutzte Funktion des Editors ist. Hoffentlich hilft dies Ihnen und Ihrem Team, die Arbeit voranzubringen, ohne dass Sie den Kontext zwischen Jira und Dropbox wechseln müssen.